Zum Inhalt springen

Von Selbstlüge zu Selbstliebe

Coaching, Aber anders

Wenn du dich in einem ständigen Kampf befindest und versuchst, dich selbst, deine Muster und deine Beziehung zu verstehen, ist es an der Zeit, den Unsicherheiten ein Ende zu setzen. Statt im Dunkeln zu tappen, benötigst du eine klare Strategie, die wirklich zu dir passt, dein persönliches Wachstum unterstützt und echte Selbstliebe in dir kultiviert. Jetzt ist der Moment gekommen dein neues Ich zu formen.

Fragen und Antworten

Therapie oder Coaching, was ist besser?

Egal ob Therapie oder Coaching. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wir klären gerne im kostenlosen Vorgespräch ab, ob ein Coaching für dich sinnvoll ist oder nicht. Für gewöhnlich kommen die Menschen auf mich zu, wenn sie bereits Therapien hinter sich hatten und langfristig keine Veränderung leben konnten. Beachte bitte, dass ich keine psychischen Krankheiten therapiere und das auch nicht darf.

Welche Qualifikationen hast du?

Als ganzheitlicher Coach bringe ich über 16 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gesundheit, Psychologie, Selbstliebe, Selbstbewusstsein und gesunde Partnerschaften mit. Mein Hintergrund als frühere Projektleiterin im Bauingenieurwesen (Master of Science) hat mir ein starkes Fundament für effektives Coaching geschaffen. Im Jahr 2020 absolvierte ich erfolgreich mein Studium zur staatlich anerkannten Achtsamkeitstrainerin an der ALH Akademie. Seit 2023 arbeite ich in Vollzeit als selbständige Achtsamkeitstrainerin und Künstlerin und teile seither meine Expertise und mein Mindset mit meinem Umfeld. Dabei unterstütze ich Tausende von Menschen dabei, ihr volles Potenzial zu entfalten und ein erfülltes Leben zu führen. 💖

Während meines intensiven 3-jährigen Studiums zur Achtsamkeitstrainerin habe ich mich besonders auf die Erforschung verschiedener Angstformen wie z.B. cPTSD und Trennungsangst fokussiert, da ich selbst damit konfrontiert war. Meine Abschlussarbeit „Achtsamkeit für Bindungs- und Verlustängstler“ ist ein Ergebnis meiner persönlichen und professionellen Leidenschaft für die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden meiner Klienten. Darüber hinaus bilde ich mich kontinuierlich weiter, wie zum Beispiel:

  • The Science of Well-Being (Yale University)
  • Chakra Training (Bahar & Jeffrey GmbH)
  • 1. Grad im Reiki (Berlin)
Muss ich meditieren?

Haha, nein, überhaupt nicht!

In meinen Coaching-Sessions leite ich keine Meditationen an. Stattdessen arbeite ich daran, dein Gehirn neu zu verdrahten, indem ich fehlende Bausteine und Puzzleteile ergänze und gemeinsam mit dir destruktive Gedanken und Teufelskreise durchbreche sowie blinde Flecke durchleuchte. Falls erforderlich, gibt es zwischen den Coaching-Sessions „Hausaufgaben“, bei denen du geeignete Meditationen durchführen kannst. Wir wählen gemeinsam die passende Form aus, denn nicht jede Meditationsform passt für jeden!

Wie viel kostet eine Session?
  • Eine Session dauert 60 Minuten und kostet 120€.
  • In der Regel werden 3 – 5 Sessions benötigt, siehe Rezensionen.
  • Zwischen den Sessions gibt es bei Bedarf individuelle Hausaufgaben, die bis zur nächsten Session erarbeitet werden.
  • Bei kleineren Fragen bin ich für dich via WhatsApp erreichbar.
  • In einem Notfall können wir auch eine kurzfristige Session starten.
Was ist, wenn du mir nicht helfen kannst?

Bislang konnte ich immer helfen, da meine Skills und privaten Interessen sehr breit gefächert sind 😄

Mein Anspruch liegt darin, meine Arbeit exzellent zu machen und meinen Klienten auch wirklich helfen zu können. Sollte ich der Meinung sein, dass wir die Session unentgeltlich verlängern müssen, mache ich das. Die Lösung deiner Probleme hat IMMER Priorität – natürlich auch nur, wenn es zeitlich möglich ist.

Wenn ich merke, dass ich dir absolut nicht helfen kann, breche ich das Coaching ab und überlege mit dir, welche Schritte für dich benötigt werden. Im kostenlosen Vorgespräch klären wir zudem ab, ob und wie ich dir helfen kann und werde.

Ich habe eine andere Frage!

Kein Problem. Stell sie mir gerne!

  • E-Mail: hey(át)denizcelebi.com
  • TikTok @feardrop
  • Instagram @feardrop_